Optimal Cup 420er

Freitag 24.05.2019

Heute sind wir um 17:00 Uhr im SVST mit fünf 420er Teams in Richtung Müritz zum Optimal Cup losgefahren. Wir sind um 19:30 an der Müritz angekommen und haben sofort eingekauft, weil alles dort um 20:00 Uhr zu macht. Dann haben wir die Zelte aufgebaut und anschließend die Boote abgeladen und Masten gestellt. 

Samstag 25.05.2019

Heute sind wir um 7:00 Uhr aufgestanden und haben die Boote aufgebaut. Um 8:00 sind wir raus gefahren. Um 11:00 Uhr war Start. Heute war ein bisschen wenig Wind und wir sind 3 Wettfahrten gefahren. Die liefen alle nicht so gut für mich, immer so auf den letzten 5 Plätzen -leider. Unser Team ist wohl für Leichtwind zu schwer! Um ca. 16:00 Uhr waren wir wieder im Hafen. Nach dem  Duschen haben wir den Grill angemacht. Danach setzten wir uns alle um ein Lagerfeuer, welches vorher unser Grill war. Schön aufgewärmt gingen wir anschließend  in die Zelte zum Schlafen.

Sonntag 26.05.2019

Heute sind wir wieder um 07:00 Uhr aufgestanden und sind um 09:00 Uhr rausgefahren, da um 10:30 Uhr Start war. Heute mussten wir nur noch 2 Wettfahren fahren. Die liefen für alle aus der Trainingsgruppe gut, außer der Leichtgewichtigen unserer Trainingsgruppe, da sie zu leicht für den heutigen Wind waren. Ich und Daniel sind einen 7. und 5. Platz gefahren und das brachte uns in der Endwertung ziemlich nach vorne.
Am Ende waren wir alle glücklich.
Plätze:
Lilly und Maria         : 3
Franz und Arthur     : 4
Laurin und Charles : 5
Charly und Daniel   : 11
David und Justus   : 15

So gesehen von Charly
Quelle: SCO-Blog

SCO-RedaktionOptimal Cup 420er

Verwandte Artikel

Opti Trainingslager Warnemünde – Freitag

Wir wurden (wie immer) um 7:30 geweckt. Nachdem wir uns angezogen und gefrühstückt haben, trafen wir uns umgezogen bei den Booten. Anschließend haben noch einige ihren Mastfall gemessen und im Anschluss sind wir rausgefahren. Für die erste Einheit waren Regatten mit dem JSC und dem BYC vorgesehen. Wir sollten zur ersten Tonne kreuzen, die zwei

Opti Trainingslager Warnemünde – Donnerstag

Uhr haben wir uns an den Booten getroffen und uns in zwei Gruppen geteilt, die eine Gruppe ist mit Basti rausgefahren und die andere Gruppe ist mit Yannik in Kanal gesegelt. Mittagessen haben wir um 12.00 Uhr gegessen. Da leider der Wind nach den Mittagessen immer noch sehr stark war haben wir erstmal bis 14.30

Opti Trainingslager Warnemünde – Mittwoch

Um 7:30 Uhr wurden wir von Basti geweckt. Um 8 Uhr gab es dann Frühstück. Wir haben uns um 9 Uhr an den Booten getroffen. Da leider kein Wind war, haben wir unseren Trimm überprüft und sind danach baden gegangen. Danach sind wir zurück gefahren und haben um 12:00 Uhr Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen sind