Athletikpokal

Wir waren beim Athletikpokal vier aus dem SCO, Olivia, Bjon, Momo und ich (Sarah) außerdem waren noch: Marvin und Moritz aus dem DSC dabei. Begleitet wurden wir von Laura (Marvins Mutter).

Es gab drei WertungsklassenWertungsklasse

  1. Jahrgang 2004 und 2005
  2. Jahrgang 2006 und 2007
  3. Jahrgang 2008 und jünger. 

Es gab 6 Übungen Krafttraining, einen Koordinationstest, und einen (bei schönstem Sonnenschein) gejoggten Waldlauf.

 2008 und jünger fingen mit dem Waldlauf an, Olivia und ich starteten mit dem Koordinationstest, die anderen mit dem Krafttraining. Der Koordinationstest bestand aus: Rückwärtslaufen auf Kästen, unter Kästen durch krabbeln etc. Das Krafttraining war am anstrengendsten, unserer Meinung nach. Wir mussten z.B. Liegestütze, sit-up’s aber auch ausgefallnere Übungen machen. Der Waldlauf war “ nicht anstrengend oder so“, naja 2,4 km halt.
Zum krönenden Abschluss waren dann noch bei Mc Donalds 🤤
Alles zusammen hat sehr viel Spaß gemacht !!!

So gesehen von Sarah und Olivia

Ein ganz großes Dankeschön geht an Laura für die Betreuung unserer Kids!
Ergebnisse folgen!
Quelle: SCO-Blog

SCO-RedaktionAthletikpokal

Verwandte Artikel

Opti Trainingslager Warnemünde – Freitag

Wir wurden (wie immer) um 7:30 geweckt. Nachdem wir uns angezogen und gefrühstückt haben, trafen wir uns umgezogen bei den Booten. Anschließend haben noch einige ihren Mastfall gemessen und im Anschluss sind wir rausgefahren. Für die erste Einheit waren Regatten mit dem JSC und dem BYC vorgesehen. Wir sollten zur ersten Tonne kreuzen, die zwei

Opti Trainingslager Warnemünde – Donnerstag

Uhr haben wir uns an den Booten getroffen und uns in zwei Gruppen geteilt, die eine Gruppe ist mit Basti rausgefahren und die andere Gruppe ist mit Yannik in Kanal gesegelt. Mittagessen haben wir um 12.00 Uhr gegessen. Da leider der Wind nach den Mittagessen immer noch sehr stark war haben wir erstmal bis 14.30

Opti Trainingslager Warnemünde – Mittwoch

Um 7:30 Uhr wurden wir von Basti geweckt. Um 8 Uhr gab es dann Frühstück. Wir haben uns um 9 Uhr an den Booten getroffen. Da leider kein Wind war, haben wir unseren Trimm überprüft und sind danach baden gegangen. Danach sind wir zurück gefahren und haben um 12:00 Uhr Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen sind