WM-A Schwerin

Samstag

Wir waren um 10 Uhr segelfertig, jedoch fuhren wir erst gegen 12 Uhr aus dem Hafen in Richtung des Regattagebiets. Das große Regattafeld wurde auch diese Regatta in zwei Fleets à 41 Boote eingeteilt. Da der Wind immer noch auf sich warten ließ starteten wir die erste Wettfahrt erst 2 Stunden später. Aufgrund des wenigen Winds hieß es nach Winddrehern und Windstrichen zu fahren, was sehr schwierig war. Auch die zweite Wettfahrt verlief nicht anders. Wir spürten, dass wir die einzige „normale“ Trainingsgruppe waren, denn wir bekamen von den Kader-Leuten ordentlich auf den S*ck. Wir waren bis 18 Uhr auf dem Wasser und freuten uns aufs Abendessen.

Sonntag

Trotz ähnlicher Bedingungen segelten wir heute 3 Wettfahrten, da insgesamt 10 ausgeschrieben waren. Auch am diesem Tag waren wir lange auf dem Wasser und freuten uns umso mehr auf unser wohlverdientes Abendbrot.

Montag

Am heutigen Tag war guter Wind angesagt, doch kaum auf dem Wasser hatten wir schon wieder Flaute. Nach 2 Stunden warten kamen plötzlich die versprochenen 25 Knoten und wir konnten noch zwei solide Wettfahrten fahren. Nach dem Verladen kehrten wir ohne Hänger nach Berlin zurück, diesen ließen wir für das kommende Wochenende stehen, an dem die nächste Regatta in Wismar auf uns wartete. 

Trotz nicht so herausragender Segelleistung unsererseits haben wir an diesem Wochenende viel lernen können und hatten eine Menge Spaß!

Platz 75 von 82

So gesehen von Lilly 

Quelle: SCO-Blog

SCO-RedaktionWM-A Schwerin

Verwandte Artikel

SCO Clubregatta 2019; Stand nach 10 Wettfahrten

Am 05.10.2019 haben wir unsere 10. Wettfahrt 2019 absolviert. 10 Schiffe am Start bei hevorragenden Wind, der nur teilweise etwas löcherig war. Es war unsere letzte Langstrecke für dieses Jahr. Der Kurs führte bis zum Gemünd und wieder retour. Ein toller Segeltag. Unsere nächste und damit letzte Wettfahrt in diesem Jahr führt uns am Absegeltag,

SCO erfolgreich beim Ringelnatz-Cup 2019

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir 2 Mannschaften für den Ringelnatz Cup 2019 stellen können. Begonnen haben wir den Tag schon sehr früh um 07:30 mit einem Regattafrühstück für die Aktiven und alle anderen  SCO-Mitglieder. Das Angebot wurde sehr gut angenommen, über 20 SCOer trafen sich zum gemeinschaftlichen Frühstück. Wir werden das sicher zum nächsten Ringelnatz

SCO mit 2 Mannschaften beim Ringelnatz Cup 2019

Der SCO wird bei der diesjährigen Mannschaftsregatta der Yardsticker, dem Ringelnatz-Cup mit zwei Mannschaften vertreten sein. Jeweils drei Yachten bilden eine Mannschaft. Dies sind in diesem Jahr: Mannschaft 1   Bandit,                    J.Kreistea4two                  M. KöhleHarvey