4. Rüdiger Weinholz Preis

Neues Jahr, neue Kids

Nachdem das Ostertrainingslager leider mangels Wetter ausfallen musste, stand vom 07.04. bis zum 08.04. also die erste Regatta auf dem Plan. Es ging zum BYC um dort den Rüdiger Weinholz Preis auzusegeln. Für viele der teilnehmenden Kids war es die erste Regatta bei den Opti Bs.
Am Vortag zur Regatta meldete ich die Kids bereits im BYC, da ich unweit des Vereins wohne. Auch mit kurzfristigen anmeldungen der Kids gab es keine Probleme.

Samstag

Am Samstag haben wir uns um 09:30 im SCO getroffen um Boote aufzubauen. Kurz vor dem Ablegen gab es dann die Gruppeneinteilung für die Opti B. Mit über 80 Booten war es doch eine große Flotte, die in 2 Gruppen geteilt wurde. Nachdem jeder das richtige Bändsel an der Spriet hatte und umgezogen war, ging es Richtung BYC.

Die Kids waren mehr als aufgeregt und Nervös, denn der Wind kachelte mit 5bft und Böen bis 7bft ganz schön doll. Dass die ersten Kenterungen nicht lange auf sich warten ließen, muss wohl nicht extra erwähnt werden.

Meine Hauptaufgabe war an diesem Tag das Motivieren und Tränen wegwischen. Paul setzte die erste WF aus und schaute sich erstmal alles vom MoBo aus an. Zur Zweiten Wettfahrt tauschte er mit Flo, der völlig entkräftet die erste Wettfahrt beendet hatte. Die Bedingungen waren echt übel, weshalb ich mich nach 3 Wettfahrten entschied, die Kids nicht noch einmal an die Linie zu schicken. Schließen sollen alle Spaß am Segeln haben und dem Sport lange erhalten bleiben. Wieso sich die Regattaleitung für eine 4. Wettfahrt bei den Bs entschieden hat, obwohl viele Trainer davon abgeraten haben, bleibt mir ein Rätsel.
Nachdem wir wieder an Land waren, wurden mit letzter Kraft die Boote abgebaut und die Kids in den Feierabend entlassen.

Sonntag

Sichtlich erschöpft vom Vortag kamen morgens alle zum Boote aufbauen. Heute wurden die Gruppen nach Leistung eingeteilt, weshalb alle SCO Kids in einer Gruppe waren. Das macht es dem Trainer schonmal einfacher!
Entgegen der Vorhersage, war es immernoch am Kacheln, was den Kids so gar nicht gefallen hat. Die erste Tageswettfahrt endete im totalen Chaos. Selbst Robert der eine echt gute Vorstellung zeigte, kenterte. Irgendwann haben die Kids vor lauter Boot auspützen den Kurs vergessen und kamen verzweifelt zum Trainerboot. Da ich selbst die „alten Hasen“ Björn und Olivia nicht für einen weiteren Start begeistern konnte, brachen wir die letzt Wettfahrt vorzeitig ab und fuhren wieder Richtung SCO

Den Regattaauftakt haben wir uns alle sicherlich deutlich angenehmer und besser vorgestellt. Vieles war wohl auch dem geschuldet, dass keiner auch nur mit 1m Wassererfahrung in 2018 in die Regatta gestartet ist. Für mich war es dennoch lehrreich, denn ich habe viel über die Kids und ihren seglerischen Stand gelernt.
Ich freue mich auf viele weitere Regatten mit den Kids auf Berliner Gewässern!

So gesehen von Sebastian

Ergebnisse: http://www.manage2sail.com/de-DE/event/acdde90a-a986-438e-90c3-7ae8d33e48b5#!/
Quelle: SCO-Blog

SCO-Redaktion4. Rüdiger Weinholz Preis

Verwandte Artikel

SCO Clubregatta 2019; Stand nach 10 Wettfahrten

Am 05.10.2019 haben wir unsere 10. Wettfahrt 2019 absolviert. 10 Schiffe am Start bei hevorragenden Wind, der nur teilweise etwas löcherig war. Es war unsere letzte Langstrecke für dieses Jahr. Der Kurs führte bis zum Gemünd und wieder retour. Ein toller Segeltag. Unsere nächste und damit letzte Wettfahrt in diesem Jahr führt uns am Absegeltag,

SCO erfolgreich beim Ringelnatz-Cup 2019

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir 2 Mannschaften für den Ringelnatz Cup 2019 stellen können. Begonnen haben wir den Tag schon sehr früh um 07:30 mit einem Regattafrühstück für die Aktiven und alle anderen  SCO-Mitglieder. Das Angebot wurde sehr gut angenommen, über 20 SCOer trafen sich zum gemeinschaftlichen Frühstück. Wir werden das sicher zum nächsten Ringelnatz

SCO mit 2 Mannschaften beim Ringelnatz Cup 2019

Der SCO wird bei der diesjährigen Mannschaftsregatta der Yardsticker, dem Ringelnatz-Cup mit zwei Mannschaften vertreten sein. Jeweils drei Yachten bilden eine Mannschaft. Dies sind in diesem Jahr: Mannschaft 1   Bandit,                    J.Kreistea4two                  M. KöhleHarvey