Eis Cup (SpYC)

Samstag

Heute haben wir uns gegen 8:15 im SpYC getroffen. Anschließend haben wir die Boote aufgeriggt und uns umgezogen. Der Wind war heftig, in Böen hatten wir 30kn, so dass erst überlegt wurde, überhaupt nicht rauszufahren. Aber die Regattaleitung gab dann doch sein „Go“ und wir segelten zur Großen Breite, begleitet von unserem Trainer Philipp.  Nun folgte die erste Wettfahrt. Für Laurin und mich lief es echt gut, da wir den Spi nicht hochgezogen haben und dadurch nicht gekentert sind. In dieser Wettfahrt belegten wir den achten Platz. Daraufhin folgte eine Pause. In der zweiten Wettfahrt sind wir leider gekentert, da ich die Fock nicht aufbekommen habe. Da aber fast alle anderen auch gekentert sind, war das kein großer Verlust. Somit belegen wieder den achten Platz.

Sonntag

Heute haben wir uns um 11:00 Uhr getroffen. Da so viel Wind war (in den Böen bis Orkanstärke) sind wir nicht raus gefahren. Stattdessen haben sehr leckere Schnitzel gegessen. Anschließend folgte die Siegerehrung:

Laurin und ich:  8. Platz
Lilly und Ilia    :  11. Platz

So gesehen von Charly
Quelle: SCO-Blog

SCO-RedaktionEis Cup (SpYC)

Verwandte Artikel

SCO Clubregatta 2019; Stand nach 10 Wettfahrten

Am 05.10.2019 haben wir unsere 10. Wettfahrt 2019 absolviert. 10 Schiffe am Start bei hevorragenden Wind, der nur teilweise etwas löcherig war. Es war unsere letzte Langstrecke für dieses Jahr. Der Kurs führte bis zum Gemünd und wieder retour. Ein toller Segeltag. Unsere nächste und damit letzte Wettfahrt in diesem Jahr führt uns am Absegeltag,

SCO erfolgreich beim Ringelnatz-Cup 2019

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir 2 Mannschaften für den Ringelnatz Cup 2019 stellen können. Begonnen haben wir den Tag schon sehr früh um 07:30 mit einem Regattafrühstück für die Aktiven und alle anderen  SCO-Mitglieder. Das Angebot wurde sehr gut angenommen, über 20 SCOer trafen sich zum gemeinschaftlichen Frühstück. Wir werden das sicher zum nächsten Ringelnatz

SCO mit 2 Mannschaften beim Ringelnatz Cup 2019

Der SCO wird bei der diesjährigen Mannschaftsregatta der Yardsticker, dem Ringelnatz-Cup mit zwei Mannschaften vertreten sein. Jeweils drei Yachten bilden eine Mannschaft. Dies sind in diesem Jahr: Mannschaft 1   Bandit,                    J.Kreistea4two                  M. KöhleHarvey