Erstes Ostertrainingslager Anfänger 08.-11.04.2017

Samstag 08.04.17

Der erste Tag im Trainingslager vom SCO in den Osterferien. Als erstes haben wir die Boote verteilt. Ich teile mir ein Boot mit Sophie Seastar. Robert hat Bluhb bekommen und Paul hat Obelix. Sarah hat Sams bekommen. Da Eva aber gestolpert ist und sich den Zeh gebrochen hat und bis Anfang Mai nicht kommt, hat Sophie Relaxo bekommen und ich habe Seastar alleine. Wir haben die Boote aufgebaut und sind das erste Mal in diesem Jahr auf das Wasser gegangen. Navina hat 2 Tonnen ausgelegt und wir sind erst mit Wenden hin und her gefahren und danach mit Halsen. Paul und ich sind dabei leider gekentert.

Mittags sind wir wieder zurück gefahren. 

Nach dem Essen, Burger und Eis!! –  ein Traum, ging es wieder aufs Wasser. Ich fand, der Wind hatte noch etwas zugenommen und so sollte es um die Insel gehen. Wenden und Halsen auf Pfiff stand auf dem Programm. Nachdem am Vormittag schon Anbaden war, ging diesmal alles glatt und alle kamen gut von Kälberwerder zurück. 

So gesehen von Jasper & Paul
Sonntag 09.04.17
Am Vormittag haben wir unsere Boote aufgebaut und haben Trockenübungen für die Rollwende- und Halse gemacht. Dann haben wir es auf dem Wasser versucht umzusetzen.
Da kam ein Schubschiff auf uns zu und wir mussten zum Hafen zurück. Dort gab es Pizza zum Mittagessen und Eis.

Nach dem Mittagessen sind wir wieder aufs Wasser gefahren, es gab wenig Wind deswegen durften wir Sachen ausprobieren wie z.B. um den Mast klettern, wobei einige von uns ins Wasser gefallen sind. Oder ohne Pinne segeln und mit Gewicht lenken. Dann sind wir an Land gegangen und sind noch eisessen gewesen, es hat sehr LECKER GESCHMECKT.

So gesehen von Sarah 
Montag 10.04.17
Heute war ein sehr windiger Tag! Als erstes haben wir die Boote wieder aufgebaut. Danach hat Navina uns nochmal Rollwenden – und halsen sowie das Ausreiten gezeigt. Dann fuhren wir endlich aus dem Hafen und übten das, was Navina uns gezeigt hatte. Hin und wieder kenterten ein paar von uns. Wir fuhren alle erschöpft und hungrig in den Hafen zurück. Zu, Mittagessen gab es Spagetti Bolognese. Am Nachmittag übten wir nochmal und Eberhard machte ein paar Aufnahmen. Sogar Navina segelte am Ende mit! 🙂 Das einzige blöde war, dass Eberhard vergessen hatte die Karte in die Kamera zustecken und somit konnten alle Aufnahmen nicht gespeichert werden.

So gesehen von Sophie
Dienstag 11.04.17
Wir haben die Boote aufgebaut, dann haben wir die Boote zum Wasser geschoben. Dann hat Navina mit uns den heutigen Tag besprochen und entschieden, dass der Wind zu doll ist, um mit allen Booten rauszusegeln. Außer blubb… bauten wir schnell die restlichen Boote ab, mit blubb…segelte Navina. Wir haben auf dem Motorboot gefroren, außer Sarah, wir dachten sie hat eine eingebaute Sitzheizung. Keiner wollte mit Navina tauschen.

Zum Mittag gab es leckere Crêpes mit Nutella, Zucker und Zimt, Apfelmuß und Frühlingsquark. 
Nach dem Mittagessen spielten wir alle zusammen Verstecken Anschlag. Als die As und Bs rausfuhren, schauten wir ihnen bei den Wettfahrten zu.
So gesehen von Robert

Quelle: SCO-Blog

SCO-RedaktionErstes Ostertrainingslager Anfänger 08.-11.04.2017

Verwandte Artikel

SCO Clubregatta 2019; Stand nach 10 Wettfahrten

Am 05.10.2019 haben wir unsere 10. Wettfahrt 2019 absolviert. 10 Schiffe am Start bei hevorragenden Wind, der nur teilweise etwas löcherig war. Es war unsere letzte Langstrecke für dieses Jahr. Der Kurs führte bis zum Gemünd und wieder retour. Ein toller Segeltag. Unsere nächste und damit letzte Wettfahrt in diesem Jahr führt uns am Absegeltag,

SCO erfolgreich beim Ringelnatz-Cup 2019

Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben wir 2 Mannschaften für den Ringelnatz Cup 2019 stellen können. Begonnen haben wir den Tag schon sehr früh um 07:30 mit einem Regattafrühstück für die Aktiven und alle anderen  SCO-Mitglieder. Das Angebot wurde sehr gut angenommen, über 20 SCOer trafen sich zum gemeinschaftlichen Frühstück. Wir werden das sicher zum nächsten Ringelnatz

SCO mit 2 Mannschaften beim Ringelnatz Cup 2019

Der SCO wird bei der diesjährigen Mannschaftsregatta der Yardsticker, dem Ringelnatz-Cup mit zwei Mannschaften vertreten sein. Jeweils drei Yachten bilden eine Mannschaft. Dies sind in diesem Jahr: Mannschaft 1   Bandit,                    J.Kreistea4two                  M. KöhleHarvey