Opti B Regatta 04./05.06.2016 PYC

Da Navina dieses Wochenende keine Zeit hatte, uns zu betreuen, sprang Oline vom Spandauer Yachtclub ein. Sie brachte noch 2 Kids, Max und Casper, aus ihrem Verein mit. Von uns waren Charly, Yannik und ich dabei. Mit wenig Aussicht auf Wind wurden wir um ca. 9:30 Uhr von Oline zum PYC geschleppt. Dort warteten wir ewig auf den ersten Start. Nach vielen Startverschiebungen und ca. 3 allgemeinen Rückrufen, sind wir gestartet. Wir haben genau 2 Wettfahrten an diesem Tag geschafft. Mit mittelprächtigen Erfolgen beendeten wir den ersten Regattatag. Am Sonntag trafen wir uns mit noch weniger Aussicht auf Wind. Es war super warm. Um ca. 9:30 Uhr fuhren wir mit dem Mobo zum PYC, da wir unsere Boote dagelassen hatten, mussten wir nicht schleppen. Die Wettfahrtleitung ließ uns bis um 14:00 Uhr warten bis sie endlich abbrachen.  So kam es dazu, das wir an 2 Tagen nur 2 Wettfahrten segelten. 

Das Endergebnis lautet:  

Yannik 29

Lena 37

Charly 50,

Max 39 (SpYC),

Casper 45 (SpYC)

 

So gesehen von Lena

 

 

 

 

 

 

Quelle: SCO-Blog

SCO-RedaktionOpti B Regatta 04./05.06.2016 PYC